RESILIENZ

Der Begriff Resilienz wurde in den 1950er Jahren in die wissenschaftlichen Debatten, durch den Psychologen Jack Block, eingeführt. Im Vorfeld wurde das Konzept der Resilienz den beiden Entwicklungspsychologinnen Emmi Werner und Ruth Smit zugeschrieben.

Resilienz ist heute so wichtig für unseren Beruf, weil wir uns mehr denn je ständig an neue Situationen anpassen müssen.

Resiliente Menschen können Veränderungsprozesse besser meistern. Krisen werden so als Chance auf Veränderung gewertet. Selbst wenn diese Menschen einmal scheitern, ist das keine Bankrotterklärung.

Diese Menschen verlieren sich für den Moment in einer negativen Situation, nicht aber in den eigenen Gefühlen.

Sie lernen daraus und schauen weiter nach vorne. Andere Menschen, die keine hohe Resilienz haben, verbeißen sich dagegen im Problem und erschöpfen sich womöglich so.

Im Zuge von Arbeitsverdichtung ist es ein Vorteil, resilient zu sein, um mit den Anforderungen im Berufsleben, dem Stress, zurechtzukommen.

Die seelische Belastbarkeit zu stärken, so von großer Bedeutung. Resiliente Menschen haben den Vorteil Dinge auch einmal von sich abprallen lassen zu können und gelassener zu sein.

Sie wissen, welche Bedeutung der Job für sie hat – und achten auf eine Balance zwischen Beruf, Freizeit und anderen sozialen Kontakten.

Wie kommt es also, dass manche Menschen besser mit schwierigen Situationen umgehen können als andere? Die Forschung hat dazu ergeben, dass eine ausgeglichene Resilienz auf bestimmten Faktoren beruht: 

  • Akzeptanz
  • Optimismus
  • Selbstwirksamkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Netzwerkorientierung in sozialen Strukturen
  • Lösungsorientierung
  • Zukunftsorientierung

Gleichzeitig sollte aber auch das “betriebliche Gesundheitsmanagement” stimmen – denn sind Aufgaben einfach nicht zu erfüllen, nutzt es auch nichts, extrem belastbar zu sein.

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Coach fördre ich durch gezieltes Training die  individuellen Seiten von Ihnen und Ihren Mitarbeitern um die Resilienz zu aktivi zu stabilisieren und zu steigern.

Dabei ist es das Ziel, dass ein Umdenken in den Weg geleitet wird, bei dem Sie und Ihre Mitarbeiter von der „Haltungsänderung zur Verhaltensänderung“ gelangen.

Gesundheitsvorsorge ist heutzutage ein Muss für jedes erfolgreiche Unternehmen, welches sich dazu entschieden hat sich um die Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden der Mitarbeiter zu kümmern.

Eine Investition in die Resilienz Ihrer Mitarbeiter, ist eine wertvolle Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens.

Gerne begleite ich Sie auf diesem Weg mit einer Vielzahl von Techniken und wertvollen Methoden.

  • Steigerung der Zufriedenheit der Mitarbeiter I motivierte Mitarbeiter
  • selbstbewusste Mitarbeiter
  • offene und verantwortliche Mitarbeiter
  • mutige und zukunftsorientierte Mitarbeiter
  • verbessertes Firmen Image verbessertes Betriebsklima
  • nachhaltige Mitarbeiterstruktur
  • reduzierung der Lohn- Neben- und Folgekosten im Krankheitsfall
  • leistungsstarke und gesunde Mitarbeiter
  • Selbstwirksamkeit
  • annehmen lernen
  • stärkeres Selbstvertrauen
  • optimistische Haltung
  • den Blick auf die Lösung von Problemen zu richten
  • seelische Wiederstandskraft
  • optimistische Haltung

„Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen.“ (Nelson Mandela)

Kontaktieren Sie mich gerne unter 0172 – 666 82 96 und vereinbaren Sie mit mir ein kostenloses Vorgespräch. Nutzen Sie auch gerne mein Kontaktformular.